ECO WORLD HOTEL GIARDINO

BRENO VALLE CAMONICA

Das Personal im Hotel Eco Cultural Garden werden Sie von Ihrer Ankunft zu folgen, der Sie durch die verschiedenen Optionen in der Umgebung

Info

+39 0364 321184

ECO WORLD KULTUR HOTEL

 

foto-albergo

 

Das Hotel hat Restyling unterzogen, alle Zimmer wurden dank der Arbeit der Handwerksmeister, die mehrere Kurse Vallecamonica der Verlegung von Laminat-, Möbel-Restauration und Gemälde von den Wänden gehalten renoviert.

Jeder für diese Arbeit verwendete Material ist so natürlich wie möglich, wie Farben sind auf Wasserbasis und zertifiziert SOLAS.
Durch das Entfernen der Teppichboden in den Zimmern und öffentlichen Bereichen, haben wir ein Umfeld sauber und hypoallergen erstellt.

Alle Badezimmer sind mit Luftsprudler Luftsprudler für Wasserstrom ausgestattet, spart 30% Wasser unter Beibehaltung der gleichen Komfort in den Waschbecken und Duschen.

Die Minibar wird nur auf Wunsch eingeschaltet wird, um Energieeinsparungen ermöglichen und die Emissionen in die Atmosphäre zu reduzieren und gleichzeitig die Möglichkeit, den Zugang zu einer günstigen und bezahlbaren Minibar (Softdrinks und Wasser 1 € 1,50 €) haben
Das Set von Toilettenartikeln in jedem Zimmer besteht aus umweltfreundliche Produkte.
Das Frühstück ist kontinental und reichlich, heiß und kalt begünstigt die Produkte bei null km, natürlich und organisch.

Wir foerdern nachhaltigen Tourismus und Bewusstsein, ampiando Vorschläge für Besuche von historischen und natürlichen Schönheiten, die uns umgeben, dank der zahlreichen Kooperationen mit verschiedenen Einrichtungen und Vereine, die mit der Geschichte und dem Tourismus beschäftigen.

 

 

Wir unterstützen lokale Künstler zeigen ihre Werke in den Fluren und Zimmern des Hotels, die Ihnen die Möglichkeit, zu wissen und apprezzarli.Nasce als Abschlussprojekt Cooperativa K-Pax, die Herausforderung der neuen Führungs-und Neugestaltung Hotel Giardino Breno, in Valle Camonica, ein aufnahme Aktivität, die ein Treffpunkt für Reisende sein, bietet erstellen.

 

 

Un progetto kpax

Questo post è disponibile anche in: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch